Home | Login | Impressum | Kontakt

Neuanmeldungen

Es sind noch einige Restplätze in allen Klassenstufen frei. Spätentschlossene können sich noch in den Sommerferien anmelden.
Anmeldeunterlagen können per Email oder Post übermittelt werden.

Schulbeginn 2017/18

Das neue Schuljahr beginnt am Abendgymnasium am Donnerstag, 17.08.2017 um 17:15 Uhr.

Öffnungszeiten des Sekretariats

Das Sekretariat des Abendgymnasiums ist zu folgenden Zeiten besetzt:

Dienstag, 16:00 bis 20:15 Uhr
Freitag, 16:00 bis 20:15 Uhr

In den Sommerferien ist das Sekretariat nur eingeschränkt erreichbar (Email).


Mathematik

Mathematik wird am Abendgymnasium Saarbrücken in allen Abschnitten der Schulausbildung unterrichtet. Regelmäßig werden sowohl G-Kurse als auch E-Kurse angeboten.

  • Vorkurs (4 Unterrichtsstunden pro Woche; 2 Halbjahre)

    Rechnen mit natürlichen, ganzen, rationalen und reellen Zahlen, Begriffe aus der Mengenlehre, Aussagen und Aussageformen, Terme und Termumformungen, lineare Funktionen, lineare Gleichungen und Ungleichungen mit einer Variablen, lineare Gleichungssysteme, quadratische Funktionen und quadratische Gleichungen, Binomische Formeln, Bruchgleichungen und Bruchungleichungen,  Potenzrechnung, Potenz- und Wurzelfunktionen, Exponential- und Logarithmusfunktionen
     

  • Einführungsphase (fünf Unterrichtsstunden pro Woche; 2 Halbjahre)

    Fortsetzung der Algebra aus dem Vorkurs mit einigen Wiederholungen für Neueinsteiger, Allgemeine Sinusfunktion, Stereometrie, Exponentialfunktionen, Stetigkeit, Einstieg in die Differentialrechnung, Ganzrationale Funktionen
     

  • Hauptphase (im E-Kurs 6 Stunden, im G-Kurs 4 Stunden pro Woche; 4 Halbjahre)


    Analysis I:
    Grundlegende Funktionen und Ableitungen, Integralrechnung
    Wahrscheinlichkeitsrechnung I: Grundlagen, Laplace-Experimente, bedingte Wahrscheinlichkeiten, Bernoulli-Experimente
    Analytische Geometrie:  Anschauungsraum, Grundoperationen mit Vektoren, Grundlagen der Metrik, Linearkombinationen, Geometrische Grundobjekte, Lagebeziehungen, Abstandsberechnungen und Anwendungen

    Analysis II: e- und ln-Funktion, Umkehrfunktionen, Zusammengesetzte Funktionen mit e- und ln-Funktion, Modellieren
    Wahrscheinlichkeitsrechnung II: Zufallsgrößen, Erwartungswert, Varianz, Streuung, binomialverteilte Zufallgrößen
    Pflichbereich: Gebrochenrationale Funktionen, Kreis und Kugel

------------------------------------------------------------------
Lehrkräfte
Theresa Blug, Birgit Martin, Renate Rummel, Peter Nemec

 

Links zur Mathematik

www.univie.ac.at/future.media/mo/mathint/lexikon
www.geocities.com/researchtriangle/forum/9137
www.zahlreich.de
www.mathworld.wolfram.com
www.bruchrechnen.de
www.matheprisma.uni-wuppertal.de
www.mathe-spass.de
www.mond.at/mathe/inhalt.html
www.mathekiste.de